IHRE GASTGEBERIN

Gastgeberin aus Leidenschaft, verbunden mit Land und Leuten und am liebsten unter freiem Himmel unterwegs!

 
 
20180608_093314jpg

«Hallo, ich bi ds Simone vu Glaris.»

Aufgewachsen bin ich in Niederurnen und bin seit Kindesbeinen an bei jedem Wetter am liebsten draussen in der Natur unterwegs. Wenn ich nicht gerade mit dem Bike, den Wanderschuhen oder dem Snowboard in den heimischen Bergen unterwegs bin, entdecke ich gerne die Welt - am liebsten vom Fahrradsattel aus. Auch die senkrechten Wände reizen mich und ziehen mich immer wieder in ihren Bann. Als kreativer Wirbelwind tobe ich mich zudem öfters mal mit der Kamera in der Hand in der einzigartigen Natur um mich herum aus.

Vor Jahren habe ich mir das Herstellen von Süssigkeiten zum Beruf gemacht. Von dieser Tatsache profitieren unsere Gäste, die ich gerne mit hausgemachten Spezialitäten verwöhne.

Als Gastgeberin aus Leidenschaft freue ich mich auf Ihren Besuch.

Bis bald am Berg.

unterschrift_simonepng

 


 

DAS TEAM

52ba4408-8edc-4540-98bf-cc1b82777ecbjpg«Sali, ich bin d’Nicole vo Horgä am schöne Zürisee.»

Als ich vor zwei Jahren den Bereich Marketing & Kommunikation – aus gesundheitlichen Gründen – verlassen musste, durfte ich dafür die Schönheit der Bergwelt kennenlernen. Daraufhin habe ich mein Leben um 180 Grad auf den Kopf gestellt und geniesse nun, das vielseitige Leben als Hüttenallrounderin. Der dritte Hüttensommer steht für mich an und ich freue mich riesig.

Als halbe Griechin habe ich das Kochen und den Gastgeber in mir und was gibt es Schöneres als beides zu verbinden, inmitten eines atemberaubenden Alpenpanoramas.

Und wer weiss, vielleicht bin ich irgendwann und irgendwo mein eigener Chef, aber bis dahin freue ich mich über jeden Gast dem ich mein Lächeln schenken darf.

9946f886-8d49-46d1-a8a2-356c65607c36jpg

«Hoi zämä, ich bi ds Claudia vu Glaris.»

19d3a168-731d-4620-803b-9decdd5d5fa2jpg«Hallo ech be Judith vo Lozärn.»

Seit meiner Kindheit geniesse ich meine Freizeit in der Natur in den Bergen. Deswegen entschied ich mich, meine Leidenschaft zur Natur und Pflanzenwelt zu meinem Beruf zu machen. Als Floristin schätze ich den Kundenkontakt und die vielen schönen Schätze der Natur sehr.

Diesen Sommer freue ich mich in einer wunderschönen Bergkulisse viele neue Gesichter zu begrüssen und zu bewirten.

35edfa66-9546-47bf-ac48-f6869dd07276jpg«Hoi Mitänand, ich bi ds Yvonne vu Netstal GL»

Ich bin in Netstal nur wenige Meter vor der steilen Wiggiswand aufgewachsen. In meiner Kindheit genossen meine Geschwister und ich die Ferien im Hüttli unserer Eltern auf dem Klausenpass. In meiner Freizeit gehe ich gerne Wandern und Velofahren. Die Natur und die Bergwelt faszinieren mich sehr. Als Bäckerin/Konditorin liebe ich das Backen und der Umgang mit Menschen bereitet mir grosse Freude. Es war schon lange mein Traum einmal in einer Hütte zu arbeiten.

Diesen Sommer kann ich mir diesen Traum erfüllen und freue mich auf schöne Sonnenauf- und Untergänge, wilde Wetterkapriolen und viele spannende Begegnungen mit den verschiedenen Gästen.

af52bf57-4cb5-4405-904a-5cf39515fabajpg

«Salü, ich bi d' Susanna.»

Seit ich vor einigen Jahren in die Schweiz kam, bin ich süchtig nach den Bergen geworden. Unter der Woche sitze ich (meist im Nebel) an der ETH in Zürich und helfe bei der Ausbildung von Studenten. In meiner Freizeit versuche ich dann soviel wie möglich die Natur und die aufregenden Gipfel der Umgebung zu geniessen. Da kommt die Arbeit in der wunderschönen Leglerhütte gerade recht über dem Hochnebel mit grandioser Aussicht und einem unglaublich tollen Hüttenteam.

fd7a37ea-f52d-48b2-9eee-5f8bfaf2de0djpg

«Hoi zämä, ich bi d Daria vu Schänis.»

Mit der Federi vor der Türe aufgewachsen, zog es mich immer wieder auf verschiedene Gipfel. Für mich ist es etwas vom Schönsten, in der Natur und den Bergen unterwegs zu sein. Nicht nur das, ich liebe es, Gäste zu bedienen. Und während meinem Kommunikationsstudium konnte ich in den Bergen immer wieder Kraft und Energie tanken, sei dies auf dem Bike oder mit den Skiern gewesen.
Für mich stand deshalb fest, dass wenn ich den Bachelor in der Tasche habe, ich unbedingt mehr in den Bergen unterwegs sein will. So kam im richtigen Moment die Leglerhütte dazwischen. :-) Und schon bin ich an den Wochenenden hier in der Hütte und bediene vielleicht bald dich/euch!


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.